Schwarzkümmelöl, das Öl mit den tausend Tugenden?

[Artikel aktualisiert am 14/09/2023]

Nigellaöl ist ein pflanzliches Öl, das aus der gleichnamigen Pflanze gewonnen wird. Nigella , in der Fachwelt auch Schwarzkümmel oder Nigella Sativa genannt, ist eine krautige Pflanze, die im Mittelmeerraum und in Westasien beheimatet ist. Er hat ein breites Spektrum an Anwendungen in der traditionellen Medizin, in der islamischen Zivilisation, im Alten Ägypten, in der westlichen Medizin und in der modernen Therapie.

Bevor Sie weiterlesen

Ich bin keine Expertin auf diesem Gebiet, aber ich habe eine Leidenschaft für Ernährung und Gesundheit.

Die Artikel, die Sie auf meiner Website finden, sind das Ergebnis umfangreicher Recherchen, die ich mit Ihnen teilen möchte. Ich möchte jedoch betonen, dass ich keine medizinische Fachkraft bin und dass meine Ratschläge keinesfalls die Meinung eines qualifizierten Arztes ersetzen sollen. Ich bin hier, um Sie zu beraten, aber es ist wichtig, dass Sie sich bei speziellen Fragen oder medizinischen Bedenken an einen Fachmann wenden. Ihr Wohlbefinden ist wichtig. Stellen Sie also sicher, dass Sie die richtigen Experten konsultieren und sich auf die bestmögliche Weise um Sie kümmern.

Der Nigella gehört zur botanischen Familie der Hahnenfußgewächse und ist eine aromatische Pflanze, deren Früchte kleine schwarze, essbare Samen enthalten, die als Gewürz verwendet werden. Die rechteckig geformten Samen haben auch eine medizinische Wirkung. Das Öl, das aus diesen Samen gewonnen wird, hat eine außergewöhnliche heilende und therapeutische Wirkung. Dieses Pflanzenöl erweist sich als vorteilhaft bei der Behandlung zahlreicher Erkrankungen, aber auch zur Weichmachung und Straffung der Haut und zur Haarpflege. Es wird auch als Wunderöl bezeichnet und soll eine Vielzahl an positiven Eigenschaften besitzen und sich durch ein breites Spektrum an gesundheitsfördernden Wirkungen auszeichnen.

Was ist Pflanzenöl aus Schwarzkümmelsamen?

Schwarzkümmelöl ist unter verschiedenen Bezeichnungen bekannt: Schwarzkümmelöl, Schwarzkümmelöl, Öl der Pharaonen etc. Es besitzt zahlreiche Wirkstoffe und eine Vielfalt an therapeutischen Eigenschaften. Es wird zur Bekämpfung zahlreicher Krankheiten eingesetzt und ist sehr nützlich für das Wohlbefinden und die Schönheitspflege. Experten bevorzugen es aus biologischem Anbau, um den vollen Nutzen daraus ziehen zu können.

Schwarzkümmelöl wird durch Kaltpressung der Schwarzkümmelsamen gewonnen. Da es auf traditionelle Weise und ohne Zusatzstoffe gewonnen wird, ist es rein und von ausgezeichneter Qualität. Die positiven Eigenschaften dieses Öls werden durch das Verfahren der Kaltpressung bewahrt. Die organoleptischen Eigenschaften dieses Pflanzenöls aus zertifiziertem Bio-Anbau und Kaltpressung sind deutlich ausgeprägt. Dieses reine Öl fühlt sich wie ein Fettkörper an; es hat ein flüssiges Aussehen und eine dicke, cremige Textur. Es hat eine gelb-braune Farbe und zeichnet sich durch einen würzigen, sehr aromatischen und scharfen Geruch aus.

Schwarzkümmelöl kann sowohl äußerlich als auch innerlich angewendet werden. Der Rat oder die Meinung eines Naturheilkundlers oder Aromatherapeuten kann notwendig sein, um eine Überdosierung oder eine falsche Anwendung zu vermeiden. Es ist auch möglich, die positiven Wirkungen von Schwarzkümmelöl zu nutzen, indem man es in der Küche zum Würzen von Salaten oder wegen seines würzigen Geschmacks als Zutat verwendet.

Sarcophage de pharaon
Schwarzkümmelöl ist manchmal auch unter dem Namen „Öl der Pharaonen“ bekannt.

Warum sollte man sich für biologisches Schwarzkümmelöl entscheiden?

Die Echtheit und Reinheit aller auf dem Markt erhältlichen Nigella-Öle ist nicht immer nachgewiesen. Einige können Zusatz- oder Konservierungsstoffe enthalten. Andere werden mit anderen minderwertigen Pflanzenölen gemischt.

Schwarzkümmelöl von hervorragender Qualität ist reines Schwarzkümmelöl. Um sicherzugehen, dass Sie auf ein reines Pflanzenöl zurückgreifen, sollten Sie es immer mit Bio-Zertifikat wählen. Die beste Qualität hat ein Öl, das aus biologisch angebauten Nigella-Samen gewonnen wird. Es ist wichtig, darauf zu achten, dass es keine Konservierungsmittel oder Zusatzstoffe enthält.

Bio-Schwarzkümmelöl ist ein Produkt von ausgezeichneter Qualität und besonders wirksam. Die natürlichen Wirkstoffe und therapeutischen Eigenschaften, die dadurch erhalten bleiben, werden durch den natürlichen Extraktionsprozess bewahrt.

Welche Zusammensetzung hat Nigellaöl?

Nigellaöl enthält viele außergewöhnlich gesundheitsfördernde Wirkstoffe. Die Zusammensetzung dieses Pflanzenöls ist durch das Vorhandensein mehrerer natürlicher Bestandteile gekennzeichnet, die ihm zahlreiche pharmakologische Eigenschaften verleihen. So ist die Wirksamkeit dieses Öls das Ergebnis seiner außergewöhnlichen Zusammensetzung und der Synergie der verschiedenen Wirkstoffe.

Im Allgemeinen enthält reines Schwarzkümmelöl aus biologischem Anbau hauptsächlich :

  • Chinone: Thymoquinon und Thymohydroquinon ;
  • eine phenolische Verbindung: Thymol ;
  • einfach ungesättigte Fettsäuren: Ölsäure (Omega 9) ;
  • mehrfach ungesättigte essentielle Fettsäuren: Linolsäure (eine essentielle Fettsäure aus der Familie der Omega-6-Fettsäuren);
  • gesättigte Fettsäuren: Palmitinsäure, Stearinsäure ;
  • Vitamin E, das ein natürliches Antioxidans ist;
  • Radikalische Carotinoide, die sich durch antioxidative Eigenschaften auszeichnen und Schäden durch freie Radikale bekämpfen;
  • Nigellin: ein Bestandteil, der für Asthmatiker von Vorteil ist; es stellt ein Stimulans für das Verdauungs- und Darmsystem dar.
  • Nigellon: es handelt sich um eine bronchienerweiternde und antihistaminische Substanz.

Schwarzkümmelöl ist auch eine gute Quelle für Mineralstoffe und Spurenelemente: Kalzium, Magnesium, Eisen, Phosphor, Natrium, Kalium, Kupfer, Selen und Zink. Außerdem enthält sie mehrere Arten von Vitaminen, darunter Vitamin B1 (Thiamin), Vitamin B2 (Riboflavin), Vitamin B3, Vitamin B6, Vitamin B9 und Vitamin C oder Ascorbinsäure.

Nigelle
Die Blüte von Nigella

Welche Eigenschaften und Vorzüge hat das Öl der Schwarzkümmelblüte?

Das außergewöhnlich reichhaltige Nigellaöl kann unzählige Vorteile bieten. Es zeichnet sich durch eine Vielzahl von Tugenden aus, die bei der Behandlung verschiedener Krankheiten weit verbreitet sind. Es bietet medizinische Eigenschaften, die sich als nützlich für die Gesundheit erweisen. Die positiven Auswirkungen dieses Pflanzenöls sind daher immens. So besitzt das Pflanzenöl folgende Tugenden:

  • Ein unbestreitbares antioxidatives Öl

Da Nigellaöl besonders reich an Vitamin E ist und eine hohe Konzentration an Omega-6-Fettsäuren aufweist, kann es freie Radikale, die die Zellen zerstören, wirksam bekämpfen. Die antioxidativen Eigenschaften sind wirksam gegen Hautprobleme sowie Herz- und Kreislauferkrankungen.

  • Was ist mit der antibakteriellen Wirkung von Schwarzkümmelöl?

Schwarzkümmelöl zeichnet sich durch eine starke antibakterielle Wirkung aus, die Bakterien bekämpft, indem sie ihr Wachstum hemmt. Daher ist es ein wirksames Mittel zur Behandlung von Krankheiten, die durch Bakterien verursacht werden (Mittelohrentzündungen, Atemwegserkrankungen usw.), und stellt ein sehr wirksames natürliches Heilmittel dar.

  • Wie wirkt Nigella-Samenöl entzündungshemmend?

Die entzündungshemmende Wirkung des Öls beruht auf den verschiedenen Inhaltsstoffen, zu denen auch Thymochinon gehört.

Daher hilft es bei Muskelentzündungen, entzündeten Gelenken und Hautentzündungen, die durch verschiedene Krankheiten wie Ekzeme oder Schuppenflechte hervorgerufen werden. Sie kann auch Entzündungen hemmen, die bei verschiedenen Krankheiten auftreten, die durch Entzündungsschübe gekennzeichnet sind.

  • Anregung der Verdauung ?

Die verdauungsfördernden Eigenschaften des Schwarzkümmelöls sind von großem Nutzen, denn es verbessert die Verdauung und hilft, Verdauungsbeschwerden zu reduzieren. Dieses Pflanzenöl hilft bei Verdauungsbeschwerden, unter anderem bei Blähungen und Völlegefühl. Es wirkt dank des Nigellins, das das Verdauungs- und Darmsystem anregt, als Verdauungsstimulans. Sie stimuliert die Bauchspeicheldrüse, die Gallenblase und die peristaltische Bewegung des Darms und soll positive Eigenschaften für das Verdauungssystem haben.

  • Immunstimulierend oder nicht?

Schwarzkümmelöl steigert die natürlichen Abwehrkräfte des Körpers. Es stärkt, stimuliert und hilft, das Immunsystem zu regulieren. Es hilft, das Immunsystem zu normalisieren. Außerdem erhöht es die Produktion von Antikörpern und die Anzahl der Zellen, die Antikörper produzieren. Es schützt normale Zellen vor den schädlichen Auswirkungen von Viren und zerstört Tumorzellen.

Dieses Pflanzenöl stärkt die Immunantworten, indem es die Wirkung der T-Lymphozyten und der NK-Lymphozyten (Natural Killer) fördert. Es erhöht die Anzahl der T-Lymphozyten, die den Körper vor Infektionen und Viren schützen. Die Rolle dieser Lymphozyten bei der Immunantwort ermöglicht es, den Körper gegen äußere Angriffe zu verteidigen. Außerdem ist Schwarzkümmelöl hilfreich bei der Vorbeugung und Heilung von Krebs.

  • Herzschützend

Schwarzkümmelöl ist ein Verbündeter für die Gesundheit des Herzens und hat darüber hinaus positive Auswirkungen auf das Herz-Kreislauf-System. Es schützt das Herz. Es trägt zur Vorbeugung von Bluthochdruck und der Entwicklung von Entzündungselementen im Herz-Kreislauf-System bei. Sie wirkt sich positiv auf das Herz-Kreislauf-System aus und hilft, Herzprobleme zu lindern. Außerdem hilft es, Zellschäden durch freie Radikale zu begrenzen. Mehrere Inhaltsstoffe, insbesondere die Omega-6- und -9-Fettsäuren, spielen eine wichtige Rolle für die gesunde Funktion des Herzens und die Senkung des Blutdrucks.

  • Entgiftend

Schwarzkümmelöl ist ein hervorragendes Entgiftungsmittel. Es entfernt Giftstoffe aus dem Körper, insbesondere solche, die aus der Nahrung stammen, sowie solche, die vom Körper selbst produziert werden (metabolische Nebenprodukte). Sie entgiftet die Leber und fördert eine gute Leberfunktion. Einer der Bestandteile des Schwarzkümmelöls, nämlich Thymoquinon, verbessert die Entgiftungsfunktion der Leber. Auch die mehrfach ungesättigten Fettsäuren transportieren Giftstoffe über die Haut zur Ausscheidung.

  • Antimykotikum

Nigellaöl zeichnet sich durch antimykotische Eigenschaften aus, die schädliche Mikroorganismen wie Pilze wirksam beseitigen. Thymoquinon ist eine antimykotische Verbindung. Sie erweist sich als wirksam gegen Dermatophyten (mikroskopisch kleine Fadenpilze), Hefepilze und verschiedene Candida-Arten.

  • Bronchienerweiternd

Schwarzkümmelöl zeichnet sich durch eine starke bronchodilatierende Wirkung aus, die die Atemwege der Lunge erweitern kann. Es fördert eine Vergrößerung des Durchmessers der Bronchien und verringert gleichzeitig die Atembeschwerden, die bei bestimmten Krankheiten auftreten können. Auf diese Weise kann die Atem-/Lungenfunktion verbessert werden. Außerdem lindert sie Asthmaanfälle, chronische Bronchitis und Keuchhusten. Dadurch verbessert es die Gesundheit der Atemwege.

  • Leberschutzöl

Schwarzkümmelöl schützt das Lebersystem und fördert eine bessere Leberfunktion. Indem es oxidativen Stress bekämpft, trägt dieses Pflanzenöl zum Schutz der Leber bei. Außerdem schützt es das Lebergewebe vor den Auswirkungen von toxischen Metallen. Thymoquinon ist ein Bestandteil, der sich durch eine leberschützende Wirkung auszeichnet.

  • Nephroprotektive Aktivität

Die nephroprotektive Wirkung von Nigellaöl erweist sich als vorteilhaft für die Nieren. Dieses pflanzliche Öl schützt die Nieren und hilft, Nierenschäden wirksam zu bekämpfen. Es beugt der Bildung von Nierensteinen vor. Außerdem schützt es die Nieren vor Schäden infolge eines zu hohen Blutzuckerspiegels.

  • Antihypertensivum

Nigellaöl soll eine blutdrucksenkende Wirkung haben, die den Blutdruck senkt. Es ist ein hervorragendes Mittel gegen Bluthochdruck. Seine blutdrucksenkende Wirkung gleicht den Blutdruck aus und beugt Bluthochdruck vor.

  • Hypoglykämisch

Die blutzuckersenkende Wirkung von Schwarzkümmelöl fördert eine Senkung des Blutzuckerspiegels (Glukosespiegel im Blut), insbesondere bei Diabetikern. Dieses Pflanzenöl trägt zur Verringerung des oxidativen Stresses bei, der bei der Entwicklung von Diabetes eine Rolle spielt. Es stimuliert die Aktivität der β-Zellen der Bauchspeicheldrüse, die die Produktion und Freisetzung von Insulin steuern. Auf diese Weise hilft es, den Blutzuckerspiegel bei Diabetikern zu kontrollieren, die von Hyperglykämie (einem hohen Blutzuckerspiegel) betroffen sind.

  • Regeneriert die Haut

Das kraftvolle und außergewöhnliche Schwarzkümmelöl zeichnet sich durch seine regenerierende Wirkung auf die Hautzellen aus. Es regeneriert die Haut in der Tiefe und aktiviert den Zellerneuerungsprozess. Es fördert die Regeneration der Lipidbarriere der Haut. Das Vitamin A und die Fettsäuren im Schwarzkümmelöl sind Wirkstoffe, die die Regeneration der Hautzellen fördern.

Dank seiner regenerierenden Eigenschaften verleiht Schwarzkümmelöl der Haut wieder mehr Geschmeidigkeit und Zartheit. Es beugt der Hautalterung vor und hilft bei Dermatosen oder allergischen Hautproblemen wie Akne und Ekzemen.

  • Ein Öl gegen Krebs?

Schwarzkümmelöl enthält Wirkstoffe, die sich durch eine krebshemmende Wirkung auszeichnen, darunter auch Thymoquinon. Dieser Wirkstoff soll gegen Krebs im Blutsystem und in verschiedenen Organen (Lunge, Nieren, Leber, Prostata) wirksam sein. Dieses Pflanzenöl würde das Wachstum von Krebstumoren hemmen und gegen die Vermehrung von Krebszellen wirken. Es kann sich bei der Krebsprävention als nützlich erweisen und könnte ein Heilmittel gegen Krebs darstellen.

Wie nützlich ist Schwarzkümmelöl für das Haar?

Nigellaöl ist vorteilhaft für das Haar. Daher kann es als Teil der Haarpflege verwendet werden. Es stärkt und belebt die Haarfasern. Die antioxidativen Verbindungen tragen dazu bei, die Haarfollikel zu stärken und die Haaralterung zu begrenzen. Sie neutralisieren die Auswirkungen von freien Radikalen auf die Kopfhaut.

So repariert dieses Pflanzenöl die Haarfaser in der Tiefe und stärkt das gesamte Haarsystem. Es nährt das Haar und verleiht ihm wieder mehr Kraft. Dieses Pflanzenöl kann nützlich sein, um das Haar mit Feuchtigkeit zu versorgen. Diese feuchtigkeitsspendende Wirkung weicht das Haar auf und fördert den Haarglanz.

Durch die positive Wirkung des Öls kann das Haarwachstum angeregt werden und das Haar wird voller. Schwarzkümmelöl hilft, den Haarausfall zu stoppen. Es kann zur Behandlung von Haarausfall, zur wirksamen Bekämpfung von Alopezie und zur Vorbeugung von Haarausfall verwendet werden.

Nigellaöl ist nützlich für die Gesundheit der Kopfhaut. Es hilft bei der Behandlung von trockenem, sprödem, geschädigtem, gereiztem, splissigen, devitalisierten und stumpfen Haar, dem es an Glanz fehlt. Es macht trockenes Haar geschmeidig, damit es sich besser kämmen und frisieren lässt. Die entzündungshemmenden, antimykotischen und antimikrobiellen Eigenschaften dieses Pflanzenöls beugen Kopfhautinfektionen vor, beseitigen Kopfläuse im Haar und helfen bei Schuppen und juckender Kopfhaut. Für die richtige Anwendung im Rahmen der Haarpflege kann der Rat eines Fachmanns erforderlich sein.

Longue chevelure féminine
Schwarzkümmelöl ist gut für die Kopfhaut.

Welche Vorteile hat Nigellaöl für die Haut?

Nigellaöl hat viele positive Eigenschaften für die Haut. Es enthält Nigellon und Thymoquinon. Diese Wirkstoffe zeichnen sich durch wundheilende, antihistaminische, antiinfektiöse und antioxidative Eigenschaften aus. Dieses Pflanzenöl enthält Vitamine (A, B und C) und Mineralstoffe (Kalzium, Kalium, Magnesium und Zink), die die Gesundheit der Haut erhalten. Alle diese Bestandteile dieses Pflanzenöls sind für die Haut sehr vorteilhaft.

  • Nigellaöl für eine jugendliche Haut und einen strahlenden Teint.

Nigellaöl trägt zur Wiederherstellung des Hautbildes und zur Dynamik der Haut bei. Es macht die Haut geschmeidig und nährt sie, während es ihr mehr Elastizität und Geschmeidigkeit verleiht. Auf diese Weise wird der Hautalterung und der Erschlaffung der Haut entgegengewirkt. Sie verleiht der Haut eine neue Ausstrahlung und einen schönen Teint dank der in ihr enthaltenen antioxidativen Wirkstoffe. Diese Wirkung gegen schädliche freie Radikale, die die Alterung der Hautzellen beschleunigen und die Bildung von feinen Linien und Falten beschleunigen, sorgt dafür, dass die Haut jünger aussieht.

Vitamin B sorgt für ein jugendlicheres Aussehen, indem es den Feuchtigkeitsgehalt der Haut erhöht. Vitamin C verbessert den Teint und die Struktur der Haut. Die regenerierenden und entzündungshemmenden Eigenschaften des Schwarzkümmelöls helfen, die Haut aufzuhellen, indem sie ihr einen natürlichen Glanz verleihen.

Daher stellt Schwarzkümmelöl das Erscheinungsbild und die Dynamik der Haut wieder her. Es eignet sich daher für die natürliche Anti-Aging-Pflege. Es verzögert das Auftreten von Falten und feinen Linien. Es reduziert das Erscheinungsbild von braunen Flecken. Es sorgt also für eine gesunde und strahlende Haut.

  • Wie wirkt Schwarzkümmelöl bei trockener und empfindlicher Haut?

Die kosmetischen Eigenschaften von Nigellaöl sind für trockene Haut sehr vorteilhaft. Es enthält Fettsäuren, die die Lipidbarriere der Haut aufrechterhalten und das Austrocknen der Haut verhindern. Dieses Pflanzenöl versorgt trockene Haut mit Feuchtigkeit. Es macht die Haut weich und verleiht ihr ein glattes und geschmeidiges Aussehen. Es pflegt trockene Haut und verbessert das Hautgefühl. Nigellaöl ist für trockene, empfindliche oder gereizte Haut geeignet. Es nährt sie intensiv und reinigt sie.

  • Nigellaöl und fettige Haut

Nigellaöl ist auch für fettige Haut geeignet. Es reinigt die Haut gründlich und hilft, überschüssigen Talg loszuwerden. So werden die Poren dank der positiven Wirkung von Nigellaöl nicht mehr verstopft. Es kontrolliert die Talgproduktion und hilft bei der Bekämpfung von Akne.

  • Wie bekämpft Nigellaöl Hautprobleme?

Nigellaöl hat hervorragende antiinfektiöse, antiseptische, entzündungshemmende und antimykotische Eigenschaften, die für Menschen, die von verschiedenen Hautproblemen betroffen sind, besonders nützlich sind. Es kann zur Behandlung von entzündlichen Hautzuständen (Psoriasis, Ekzeme) verwendet werden.

Außerdem hilft es bei Hautrötungen, Hautreizungen, Hauterkrankungen, die durch Pilze oder Hautpilze verursacht werden. Es lindert Sonnenbrand, Verbrennungen und rissige Haut. Sie ist ein ausgezeichnetes Heilmittel, mit dem Narben behandelt werden können. Es ist immer ratsam, den Rat eines Fachmanns einzuholen, bevor Sie Schwarzkümmelöl zur Beseitigung von Hautproblemen verwenden.

Visage de femme
Nigellaöl soll bei der Bekämpfung bestimmter Hautprobleme helfen.

Ist Schwarzkümmelöl gegen Infektionen wirksam?

Thymoquinon, Thymohydroquinon und Thymol sind aktive Verbindungen in Nigellaöl. Sie stärken wirksam das Immunsystem und helfen bei der Bekämpfung von Pilzen und Hefepilzen, die für eine Vielzahl von Infektionen verantwortlich sind. Dieses Pflanzenöl ist wirksam gegen Pilzinfektionen und gegen Pilze der Gattung Candida, die potenziell krankheitserregend sind und Infektionen in der Mundhöhle, der Speiseröhre und der Vaginalschleimhaut verursachen.

Schwarzkümmelöl kann daher Menschen helfen, die an Candidose der Haut, Soor, genitaler Candidose, Candida- und Pilzinfektionen im Verdauungstrakt und auf der Haut leiden. So zeichnet es sich durch eine starke antimykotische Wirkung gegen die Spezies Candida albicans aus.

Außerdem wirkt Schwarzkümmelöl effektiv gegen verschiedene pathogene Mikroorganismen wie Bakterien. Daher kann es bei Infektionen, die durch Bakterien verursacht werden, hilfreich sein. Es wirkt gegenStaphylococcus aureus, einBakterium, das häufig Hautinfektionen verursacht, aber auch gegen den Methicillin-resistentenStaphylococcus aureus(MRSA), der in Gesundheitseinrichtungen vorkommt.

Sie hilft also bei der Bekämpfung von Infektionen mit Methicillin-resistentem Staphylococcus aureus und kann dazu beitragen, die unkontrollierte Ausbreitung dieser Infektionen zu verlangsamen oder zu verhindern. Es ist auch nützlich gegen andere Infektionen, die durch verschiedene Bakterienstämme verursacht werden (Salmonellen, Escherichia coli, Listeriose, Helicobacter pylori…).

Quellen:

Sharon Masnada: Nutzen und Tugenden von Schwarzkümmelöl, Natura Force, September 2018.

https://www.naturaforce.com/blog/2018/09/15/bienfaits-et-vertus-de-lhuile-de-nigelle/

Stéphanie Monnatte-Lassus: Huile de nigelle – Composition, Utilisation, Bienfaits, Passeport Santé (Schwarzkümmelöl – Zusammensetzung, Verwendung, Vorteile), Passeport Santé.

https://www.passeportsante.net/huiles-vegetales-g152/Fiche.aspx?doc=huile-nigelle

SÉBASTIEN DALLAS: Nigellaöl: Das ägyptische Öl mit den tausend Tugenden, reconquetes.eu, Oktober 2015.

https://reconquetes.eu/huile-de-nigelle-lhuile-egyptienne-aux-milles-vertus/

Manelya: Nigellaöl, das schwarze Gold aus dem Orient, manelya.com, Oktober 2016